Für LehrerInnen

Kompetenzorientierter Unterricht – spielend einfach.

Die aktuellen Bildungspläne fordern verstärkt die Vermittlung von Kompetenzen statt Faktenwissen. Hier sind bereits heute interaktive Modelle für den Schulunterricht gefragt – ein Trend, der sich zukünftig noch verstärken wird. Unsere Planspiele sind fertige Unterrichtsvorlagen, inklusive aller Materialien, mit denen Lehrerinnen und Lehrer den Herausforderungen moderner Bildungspläne begegnen können.

Wissenschaft für den Schulunterricht. 

Die pädagogische Kompetenz und wissenschaftliche Prüfung unserer Planspiele stellt sicher, dass auch ernsten Problemlagen von Schülern adäquat begegnet wird. Ein Beispiel: Eine Lehrerin stellt fest, dass ein bestimmter Schüler von seinen Mitschülern wiederholt beschimpft wird. Anstatt das Problem direkt anzusprechen und den betroffenen Schüler damit offiziell als Opfer zu stigmatisieren, kann die Lehrerin ein Planspiel zum Thema Mobbing durchführen. Die Täter schlüpfen in die Rolle des Opfers, die Situation wird abstrahiert, Lösungswege werden ermittelt, Verständnis für Wahrnehmung und Position des anderen wird ermöglicht.

Für das Leben lernen.

Lehrerinnen und Lehrer können Planspiele präventiv oder in Reaktion auf konkrete Problemlagen ihrer Schüler einsetzen. Dadurch werden sie ihrer zunehmenden Verantwortung gerecht neben der Wissensvermittlung auch soziale Kompetenzen und die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Darüber hinaus wirken Planspiele im Schulunterricht positiv auf die Motivation der Schüler: sie machen ganz einfach Spaß.

© Planspieler 2013                                                                                                                                                                                                                                                                                                               INfo@Planspieler.de